Über 2,5 Мio Motorradteile
Kostenloser Versand bereits ab 350 CHF
Hotline
+49 (0) 711 315 7603
Mo. - Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
0 Artikel

KUPPL WERKZ SAC

KPL IM KOFFER
848,85 CHF
Art.Nr.:
6144711
Hersteller-Art.Nr.:
KL-0500-45 KA
EAN:
4046459095910
Lieferzeit:
 
Verfügbarkeit:
 
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:
- +
KLANN SAC Kupplungswerkzeug-Satz im Kunststoffkoffer

Passend für SAC-Kupplungen (3- und 4-Loch Teilung) bei z.B. VW/AUDI, BMW, MERCEDES, VOLVO, OPEL, RENAULT etc.

Der Werkzeugsatz ist erforderlich zum fachgerechten Aus- und Einbau von SAC-Kupplungen (Self-Adjusting-Clutch = Selbstnachstellende Kupplung).
Ohne diesen Werkzeugsatz ist der korrekte Aus- und Einbau nahezu unmöglich, da die Kupplung verspannt oder beschädigt werden kann. Dies hat ein nicht richtiges trennen oder ´´rupfen´´ der Kupplung zur Folge. Eine fehlerhaft bzw. verspannt eingebaute Kupplung ist defekt und muss erneuert werden.
Der Werkzeugsatz verhindert eine Beschädigung der SAC-Kupplung bei der De- und Montage sowie das Verdrehen des Nachstellrings in der Druckplatte.
Das neu entwickelte Kupplungs-Zentrierwerkzeug ermöglicht eine Zentrierung der Kupplungsscheibe auch bei Fahrzeugen ohne Führungslager in der Kurbelwelle. Die zwei Spann- / Zentrierelemente gewährleisten auf dem ersten Spannelement (Ø 15 - 28 mm) die präzise Zentrierung in der Kupplungsscheibe und auf dem zweiten Spannelement (Ø 12 - 28 mm) die präzise Zentrierung im Führungslager bzw. der Kurbelwellenbohrung.
Selbst Kupplungen bei Motoren mit größerem KurbelwellenbohrungsØ als Kupplungsscheiben Naben-Ø können sauber und präzise zentriert werden.

Vorteile:
- Vorspannen der Kupplungs-Druckplatte beim Aus- und Einbau (Wichtig um Verspannungen an der Kupplung zu vermeiden).
- Zentrieren der Kupplungsscheibe zum Führungslager oder zur Druckplatte hin.
- Rückstellung des Nachstellringes in Verbindung mit dem Rückstellwerkzeug.
Datei
Dateigröße

Bedienungsanleitung
3.1 MB Download

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung: